Hohenwarter Kirchweihdult wieder ein Knaller

Bei herrlichem Spätsommerwetter strömten die Besucher am  Kirchweihsonntag in Scharen in das historische Zentrum von Hohenwart zur Kirchweih-Dult. Aussteller und Geschäftsleute waren mit der Resonanz höchst zufrieden. 

Die Organisatoren von der Paartaler Gewerbevereinigung und vom Markt Hohenwart sorgten mit einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm für beste Unterhaltung der Besucher. Gewohnt zuverlässig und musikalisch auf sehr hohem Niveau eröffnete die Jungendmarktkapelle Hohenwart mit beschwingter Blasmusik die Veranstaltung. Die Angebote der Fieranten/Aussteller reichten über Textilien, Kunsthandwerk, Gärtnereiartikel bis hin zum Reaktionstest am Fahr-Simulator der Polizeiinspektion Geisenfeld. Die Hohenwarter Einzelhändler sowie die Gastronomie ergänzten das Angebot an Waren und Dienstleistungen an die Dult-Besucher, die nach Lust und Laune shoppen konnten.

Auf der Bühne wurden orientalische Kindertänze von Salomes Oase aufgeführt.
Kulinarisch wurden die Besucher wieder durch die dulttypischen  Speisen und Getränke  wie Steaksemmeln, Würsteln und Getränke der FF Hohenwart, Kirchweihnudeln, mit Kuchen, Kaffee von der Marktkirchenstiftung verwöhnt. 

Kinder und Jugendliche kamen beim Torwandschießen, betreut vom TSV Hohenwart, Kinderschminken, auf der Hüpfburg von Regens Wagner Hohenwart oder bei einer Fahrt mit dem Nostalgiekarussell  von der  Sparkasse Aichach-Schrobenhausen zur Verfügung  gestellt, voll auf ihre Kosten. Leider musste die Firma Reiter Arbeitsbühnen Ihre Hebebühne, mit der die Besucher Hohenwart und Umgebung aus der Vogelperspektive betrachten können, kurzfristig absagen.

Dass der, in historisches Gewand gehüllte 2. Bürgermeister Thomas Reis und Günter Beltzig mit seinem  Leierkasten,  als Losverkäufer betätigen, hat schon Tradition.
Auch in diesem Jahr wurden viele Preise von den Hohenwarter Gewerbetreibenden zur Verfügung gestellt. Der Hauptpreis - eine Führung durch Hohenwart mit Herrn Ernst Petz und anschließendem Biergarten- oder Gasthausaufenthalt für 10 Personen ist gesponsert von der Gastwirtsfamilie Rudolf Schwarzbauer.     

Der Geschicklichkeitswettbewerb zum Bogenschießen mit prominenten Gästen war wieder der krönende Abschluss der Kirchweih-Dult . Teilgenommen haben:  Spargelkönigin Frau  Lena Hainzlmair, Kartoffelkönigin Frau Jacqueline Blöckl, Landratsstellvertreter Toni Westner, 3. Landrat Josef Finkenzeller, Paula Wagner  Leiterin Regens Wagner, Bürgermeister Josef Lechner aus Waidhofen,  Hohenwart’s Bürgermeister  Manfred Russer, 2. Bürgermeister Thomas Reis, 3. Bürgermeister Josef Priller sowie der 2. Bürgermeister der Gemeinde Brunnen, Rudi Ettl. 
Siegerin des Wettbewerbs wurde Kartoffelkönigin Jaqueline Blöckl. Auf den Plätzen folgten: Rudi Ettl, Sepp Lechner und Thomas Reis.

Es ist sehr erfreulich, dass immer mehr Besucher über den Grenzen des Marktbereiches Hohenwart hinaus von Pfaffenhofen, Schrobenhausen, Neuburg a.d.D. Ingolstadt usw. die Kirchweih-Dult 
als Sonntagsausflugsziel annehmen.

Ab 16:30 versammelten sich dann viele Dult-Besucher vor der Bühne zur Verlosungsaktion.

Den Hauptpreis  „ Führung durch den Markt Hohenwart für 10 Personen mit  Aufenthalt  im Gasthof Metzerbräu in Hohenwart“, strich Herr Matthias Schröffer  aus Klosterberg ein.

Der Preis des Marktes Hohenwart, eine  „Familientageskarte bis zu 5 Personen für das Playmobil-Land“, ging an Jocham Gottfried Thierham mit Familie

Der Preis des Bürgermeisters  Manfred Russer „Tageskarte für 2 Erwachsene und 2 Kinder zum Wonnemar Ingolstadt, ging an Frau Gabriele Pöhlmann, aus Schrobenhausen 

Über den Preis des Autohauses Pickl ,Hohenwart „Leihfahrzeug für ein Wochenende Hohenwart Audi A1 oder A3 e-tron“, freute sich Frau Anna Haslauer aus Schlott

Die Paartaler Gewerbevereingiung Hohenwart e.V. und der Markt Hohenwart  sagen Dankeschön bei allen Sponsoren der Preise für die Verlosung.  


v.l.n.r.  Josef Finkenzeller (stv. Landrat PAF), Reis Thomas (2. BGM Hohenwart), Priller Josef (3. BGM Hohenwart), Spargelkönigin Lena Hainzlmair, Josef Ettl (2. BGM Brunnen), Kartoffelkönigin Jacqueline Blöckl, 
Lechner Josef (BGM Waidhofen), Wagner Paula (Gesamtleitung Regens Wagner Hohenwart), 
Russer Manfred (1. BGM Hohenwart), Westner Anton (stv. Landrat PAF).